In Russland

In Russland gibt´s, so geht die Mär,
einen Likör, der,
verabreicht man ihn einem Bär,
so
schwer
ins Hirn vom Bär
geht,
dass er,
der Bär,
dann kreuz und quer
vorm Schießgewehr
von dem Jä-ger
nicht steht
und auch nicht liegt
sondern
Vierviertel-Zuckungen kriegt
und tanzt.

So geht die Mär
vom Bören-Likär
mit der
man in Russland
sehr
gerne erklärt,
dass man sich und andere gefährdet,
wenn man Auto fährt
und zeitgleich Wodka leert.
Daher auch der Begriff „gebärdet“.
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on skype
Share on whatsapp
Share on xing

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.