Meister Tod

Der Tod ist ein Meister aus Schland
Er schwenkt schwarzrotgold und singt
„So ein Tag“, doch nach dem Schlusspfiff ist Sense.
Wenn‘se glauben, sie kämen davon: Nur zu. 
Er sagt einmal „Buh“,
sie zucken zusammen, dann sensibilisiert
dieser Meister aus Schland ihren Schlund,
die Rübe fällt runter, Sie sind nicht mehr munter.

Auf diesem Schlussgang zugrunde
bleibt Ihnen kaum eine Sekunde:
Ihre Rübe rollt übern Rasen,
und Sie lernen die Welt nochmal ganz neu kennen:
Aus der Sicht eines Fußballs. Und dann heißt es pennen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on skype
Share on whatsapp
Share on xing

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.