Mehr Leben

„Sterben ist der schönste Tod“ 
pflegt mein Vater zu sagen.
Sterben?
Ich?
Die Tatsache, dass alle Menschen
vor mir gestorben sind,
heißt nicht automatisch, dass auch ich sterben werde.
Ist ja eine Frage der Logik.

Im Übrigen
lehne ich den Tod
grundsätzlich ab.
Was soll am Tod so toll sein?
Das fb-Profilfoto
ist dann nicht mehr
aktuell,
Beerdigungen
sind schon
wegen des Dresscodes
vielen anderen
Events unterlegen.
Schon die Wahl
der Gurkenkönigin
im Spreewald
macht mehr Laune.
Und dann die Erbschaftssteuer!
Die hat
noch jedem Erben
die Freude
vergällt.
Nein, ich bleibe am Leben.
Für immer.
Amen.
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on skype
Share on whatsapp
Share on xing

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.