Die dunkle Seite der Küche

Ockerig, grau
fettfarbig, lau
dunkle Gewässer und düsteres Sein 
Halbwarm, meine Hand, ich tauch sie hinein 
So sieht er aus, der Vergangenheit Schrein
 
Vorhin noch lächelnd begrüßt auf dem Tisch
warst Du Schuppen, Zitrone, Kartoffel und Fisch
Doch nun bist Du Rest eines leckeren Essens
verteilst dich im finsteren Feucht des Vergessens
 
Ockerig, grau
fettfarbig, lau
dunkle Gewässer und düsterer Schein
Halbwarm, meine Hand, ich tauch sie hinein
so ist es halt nun, so muss Spülwasser sein.
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on skype
Share on whatsapp
Share on xing

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.